Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Neue Künstlerkombi

25. Januar / 20:00 - 22:00

Karl Markovics liest Christoph Ransmayr

 

Karl Markovics und Matthias Loibner – eine neue Künstlerkombination. Karl Markovics, Schauspieler und Regisseur, liest aus der in siebzig Episoden gegliederten Erzählung „Atlas eines ängstlichen Mannes“ des österreichischen Autors Christoph Ransmayr, der Anfang Dezember mit dem Würtz-Preis für Europäische Literatur ausgezeichnet worden ist. Über seinen „Atlas eine ängstlichen Mannes“ sagte der Autor: „[Die Erzählung] hat das einfachste Vorbild: die Haltung eines Menschen, der sich erinnert – an Begebenheiten, Gestalten und Orte seines Lebens und davon in geschlossenen, voneinander unabhängigen und nur durch ein Ich verbundenen Geschichten erzählt.“ Aus dieser Vielfalt suchen sich Karl Markovics und der Komponist und Drehleierspieler Matthias Loibner einen stringenten Weg. Man kann gespannt sein, welche Erzählungen ausgewählt und wie diese musikalisch verbunden werden.

Details

Datum:
25. Januar
Zeit:
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort

Musikverein-Gläserne Saal
Musikvereinsplatz 1
Wien, 1010
+ Google Karte