Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Pulitzer-Preisträger Whitehead in Wien

26. November / 18:00 - 22:30

Schrieb eines der wichtigsten Bücher des Jahres: Colson Whitehead

Colson Whiteheads Bestseller „Underground Railroad“ (Hanser) über eines der dunkelsten Kapitel der Geschichte Amerikas, wurde heuer mit dem Pulitzer Preis ausgezeichnet. Nun kommt der Autor im Rahmen von „Literatur im Herbst“ nach Wien.
Cora ist nur eine von unzähligen Schwarzen, die auf den Baumwollplantagen Georgias schlimmer als Tiere behandelt werden. Alle träumen von der Flucht – doch wie und wohin? Da hört Cora von der Underground Railroad, einem geheimen Fluchtnetzwerk für Sklaven. Über eine Falltür gelangt sie in den Untergrund und es beginnt eine atemberaubende Reise, auf der sie Leichendieben, Kopfgeldjägern, obskuren Ärzten, aber auch heldenhaften Bahnhofswärtern begegnet. Jeder Staat, den sie durchquert, hat andere Gesetze, andere Gefahren. Wartet am Ende wirklich die Freiheit? Colson Whiteheads Roman ist eine virtuose Abrechnung damit, was es bedeutete und immer noch bedeutet, schwarz zu sein in Amerika.

Die Lesung findet im Rahmen von „Literatur im Herbst“ statt, davor stellt ILIJA TROJANOW im Gespräch noch folgende Bücher vor:  NORA BOSSONG 36,9° Antonio Gramsci und die LiebePANKAJ MISHRA Zeitalter des Zorns  und als Höhepunkt COLSON WHITEHEAD Underground Railroad
Lesung der deutschen Übersetzungen: Robert Reinagl
Veranstalter: Alte Schmiede Wien | Botschaft der Vereinigten Staaten

Details

Datum:
26. November
Zeit:
18:00 - 22:30

Veranstaltungsort

Odeon Theater
Taborstraße 10
1020 Wien,
+ Google Karte
Webseite:
http://www.alte-schmiede.at/programm/2017-11-26-1500/