Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lorely-Saal: Kontrabass&Klavier-Konzert

26. November / 19:30 - 21:30

Vielschichtiges Programm von  Yamato Moritake (Foto: Masaki Uotani)

“From Bach to Modern”, das neue Programm der beiden Ausnahmemusiker Yamato Moritake (Kontrabass) und Tomoko Takahashi (Klavier) verspricht eine nicht alltägliche Zeitreise durch die Musik. Am 26. November geben die beiden Musiker um 19 Uhr im Lorely-Saal unweit des Schlosses Schönbrunn in der Penzinger Str. 72, 1140 Wien ausgewählte Stücke von Johann Sebastian Bach, Frank Proto, Annachiara Gedda, Philip Glass und Teppo Hauta-Aho. Das Publikum erwartet unter anderem eine von Moritake überarbeitete Version von Bachs “Sonate für Viola da Gamba und Cembalo BWV 1027“.
Der Kontrabassist Yamato Moritake ist Mitglied des ORF Radio-Symphonieorchesters Wien. Pianistin Masahiro Komuro musiziert regelmäßig unter anderem mit Solisten der Berliner Philharmoniker und des NDR Elbphilharmonie Orchesters.

Programm

  • Philip Glass (*1937): Tissue No.7 (2002) (Cb, Pf)
  • Johann Sebastian Bach: Sonate für Viola da Gamba und Cembalo BWV 1027 (Bearb. Yamato Moritake)
  • Teppo Hauta-Aho (*1941): Kadenza (1978)
    Pause
  • Johann Sebastian Bach: Cellosuite Nr. 1 G-Dur, BWV 1007
  • Annachiara Gedda: Itami no Renkinjyutsu
  • Frank Proto (*1941): Sonata 1963 for Double Bass and Piano

Details

Datum:
26. November
Zeit:
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort

Lorely-Saal
Penzinger Straße 72
1140 Wien,
Google Karte anzeigen
Webseite:
https://www.lorely-saal.at/