Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Am Puls der Gegenwart: Filme der Brüder Dardenne

11. September / 19:00 - 21:30

Die belgischen Brüder Jean-Pierre und Luc Dardenne gehören zweifelsohne zu den wichtigsten zeitgenössischen Filmemachern. Am 18. September startet ihr neuester Film: „Le jeune Ahmed“ im Stadtkino im Künstlerhaus mit anschließendem digitalen Regiegespräch mit Jean-Pierre und Luc Dardenne. Der Film feierte seine Weltpremiere in Cannes im Wettbewerb, wo das Brüderpaar bereits 1999 mit dem Film „Rosetta“ die goldene Palme gewannen, und wenig später auch nochmal mit “L‘enfant”.
Die Brüder Dardenne schreiben, produzieren und inszenieren ihre Filme gemeinsam und haben eine ganz eigene realistische Ästhetik ins europäische Erzählkino eingeführt, die präzise Gesellschaftsbilder zeichnet, ohne in simpler Sozialkritik aufzugehen. Im Mittelpunkt ihrer Geschichten stehen immer gesellschaftliche Außenseiter, stets geht es jedoch um individuelle Schicksale, um konkrete Konflikte und Gefühle in einer prekären Lebenssituation. Sie werden zu Recht immer wieder als „Kino-Humanisten“ bezeichnet.
Filme der Brüder Dardenne: Am Puls der Gegenwart: 11.-24. September im Stadtkino

La Promesse (Das Versprechen) | L’enfant (Das Kind) | Le Fils (Der Sohn) | Rosetta | Deux jours, une nuit (Zwei Tage eine Nacht) | La fille inconnu (Das unbekannte Mädchen) | Le Silence de Lorna (Lornas Schweigen) | Le gamin au vélo (Der Junge mit dem Fahrrad)

Details

Datum:
11. September
Zeit:
19:00 - 21:30

Veranstaltungsort

Stadtkino im Künstlerhaus
Akademiestraße 13
1010 Wien,
+ Google Karte anzeigen
Website:
http://stadtkinowien.at/stadtkino/