Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ars electronica: In Linz und 86 Festival-Gärten rund um den Globus…

8. September - 12. September

In Linz bündelt sich diese künstlerisch-wissenschaftliche Erforschung unserer Zukunft zum einen entlang einer Festivalmeile in der Innenstadt, die vom OK im OÖ Kulturquartier über die Linzer Kunstuniversität Linz am Hauptplatz und das Salzamt bis zum Ars Electronica Center und der STADTWERKSTATT am Nordufer der Donau reicht und zum anderen in „Kepler’s Gardens“ auf dem Campus der Johannes Kepler Universität. Dazu kommen weitere 86 Ars Electronica Gardens in aller Welt, die sich der Forderung eines „New Digital Deals“ anschließen. Die dabei unterbreiteten Vorschläge werden teils vor Ort für das lokale Publikum, teils online für die internationale Community angeboten.
Stichwort online – nach knapp eineinhalb Jahren „Home Delivery“ und einem ersten hybriden Festival 2020, setzt Ars Electronica den nächsten Schritt und präsentiert sich nun als dualer Event. Die in Frankreich entwickelte Eventplattform Swapcard dient als zentrales Tool und eröffnet Zugang zu einer Fülle von gestreamten Lectures, Workshops, Concerts und Tours aus Linz und den Ars Electronica Gardens in aller Welt. User*innen können sich hier ihren eigenen Festivalkalender zusammenzustellen und in zahlreichen Chats untereinander austauschen und vernetzen.
https://ars.electronica.art

Details

Beginn:
8. September
Ende:
12. September

Veranstaltungsort

Ars Electronica
Ars-Electronica-Str. 1
Linz, 4040
+ Google Karte anzeigen
Website:
https://ars.electronica.art