Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Auftakt zur Jazzlesite im Konzerthaus

16. September / 19:30 - 21:30

Brad Mehldau plays The Beatles

Als »the most exciting pianist to come along since Herbie Hancock« bezeichnete ihn einst Kollege Pat Metheny. Nur: Brad Mehldau ist weit mehr als ein Jazzpianist. Ihn treibt es immer wieder zu neuen musikalischen Ufern. In seiner Porträtreihe beehrt der vielseitige Künstler das Wiener Konzerthaus gleich mit vier Projekten und gibt den Auftakt zum fabelhaften Jazzprogramm dieser Saison.
Die Isolation am Anfang der Coronazeit verbrachte Mehldau in den Niederlanden mit seiner Familie. Seine Erfahrungen hat der Künstler in zwölf neue Songs gegossen, die er zusammen mit Liedern von Neil Young, Billy Joel und Jerome Kern als »Suite: April 2020« aufgenommen hat. Im ersten Teil seines Wiener Recitals wird Mehldau aus dieser neuen Suite spielen, bevor der bekennende Beatles-Fan im zweiten Teil dem reichhaltigen Schaffen der Fab Four die Ehre erweist. 60 Jahre liegt deren Gründung bereits zurück – John Lennon wäre heuer 80 Jahre alt geworden – doch der Zeitlosigkeit ihrer Songs verleihen die lyrischen Improvisationen Brad Mehldaus eine dezente Schönheit.

 

Details

Datum:
16. September
Zeit:
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort

Konzerthaus
Lothringer Straße 20
Wien, 1030
+ Google Karte anzeigen
Website:
https://www.konzerthaus.at/