Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Auftakt zur Musikschiene im Volkstheater

10. Oktober / 21:00 - 23:30

In Wien kommt man an den auffallenden Plakaten für das Volkstheater nicht vorbei und wahrscheinlich versprechen sie nicht zu viel, wenn sie ironisch vor “zu laut” warnen. Eine neue Musikreihe, in der sich das Theater ganz neuen Zielgruppen hin zuwendet, wird mit der Band Gewalt eröffnet.
„Jeder Mensch schafft sich seine eigene Hölle. Jeder schafft sich sein eigenes Paradies. Oft sind beide deckungsgleich.“
Das Berlin/Wiener Wutwave-Projekt GEWALT präsentiert erstmals sein Debütalbum „Paradies“ live. „Wir sind dem Untergang geweiht. Auf unserem Debütalbum ‚Paradies‘ feiern wir eine allerletzte Warehouse Party. Stroboskope zerreißen die Dunkelheit. Ein letztes Mal sind wir schön wie Gott, für einen finalen Tanz. Zu einer Maschine, die uns zu verschlingen droht. Ausufernd und tabulos, streng und rauschhaft zugleich. Alle Energie auf einen Punkt. Es ist, als platze Gewalt aus allen Nähten.“
Davor: WAGNER LIEST WAGNER. Patrick Wagner liest Auszüge aus seinem Debüt-Episodenroman „Paradies: Gewalt“.
Und als Vorband niemand Geringerer als FUCKHEAD.
Die Veranstaltung fällt unter die Regelung der Nachtgastronomie.

Details

Datum:
10. Oktober
Zeit:
21:00 - 23:30

Veranstaltungsort

Volkstheater
Arthur-Schnitzler-Paltz 1
1070 Wien,
+ Google Karte anzeigen
Website:
https://www.volkstheater.at/