Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

CIVA: Neues Medienkunstfestival

16. Februar / 8:00 - 17:00

Als Kuratorin für Vermittlung zeichnet Laura Welzenbach bei CIVA unter anderem für die virtuellen Touren verantwortlich

Man wird ja wohl noch träumen dürfen. Davon, gemeinsam im Club zu tanzen. Davon, den Bass der Musik am eigenen Körper zu spüren. Oder davon, sich im Lichtspiel des Kinos zu verlieren. Ja, wird man! Mit vier Livemusik- und zwei Filmprogrammen an insgesamt fünf Abenden schafft CIVA, Wiens neues Medienkunstfestival, vom 19. bis 27. Februar unterdessen sehnlichst vermisste Angebote des kollektiven Kulturerlebens, die zugleich auch Blaupause für neue digitale Formate sein können.
“Die Kunstwelt in den letzten Jahren oft so: ›Haha, Medienkunst kann man nicht ernst nehmen (außer man ist so ein Future Nerd).‹ Dann kam 2020 – und alle so: ›Yo, Medienkunst, was tut sich? Was hab ich verpasst?‹ CIVA lädt Future Nerds und Onlinefestivalneulinge gleichermaßen dazu ein, Musik, Workshops, Vorträge und vieles andere mehr gemeinsam zu erleben.”

Das Programm der ersten Ausgabe von CIVA, Wiens neuem Medienkunstfestival, umfasst eine rund um die Uhr geöffnete virtuelle Ausstellung, ein dreitägiges Diskursprogramm mit international besetzten Talks, Workshops und Performances, vier Livekonzertabende, zwei Filmscreenings, einen digitalen Wellnesstag sowie ein umfassendes Vermittlungsangebot mitsamt themenorientierter CIVA Ambassador Groups, zahlreichen Touren und speziellen Workshops für Jugendliche.
19. – 27. Februar 2021, https://www.civa.at/

Details

Datum:
16. Februar
Zeit:
8:00 - 17:00
Website:
https://www.civa.at/