Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Eröffnung des mobilen Filmfestivals „VOLXkino

25. Mai / 20:00 - 22:00

Seit 33 Jahren schafft das Wiener VOLXkino temporäre soziale Räume und das in allen Bezirken der Stadt. War das VOLXkino zu seinem Beginn praktisch ausschließlich und quasi „exklusiv“ in den Außenbezirken wie Donaustadt, Floridsdorf, Favoriten oder Liesing unterwegs, so gehört heute die ganze Stadt zum Aktionsraum des VOLXkinos.
Für viele Besucher*nnen ist das VOLXkino aus dem kulturellen Leben Wiens nicht mehr wegzudenken und nimmt im bezirkskulturellen Geschehen seit Jahren eine außergewöhnliche Stellung ein. Das VOLXkino ist eines der erfolgreichsten und beliebtesten Sommerkinos Wiens, das sowohl wegen der außergewöhnlichen Qualität des Filmprogramms als auch der speziellen Auswahl der Veranstaltungsorte vom Publikum geschätzt wird.

Mit drei Terminen, von 25. – 27. Mai, startet das VOLXkino in die diesjährige Freiluftkino-Saison. Eröffnet wird in gewohnter Weise am Karmelitermarkt im mit Wojtek Smarzowski´s KLERUS/KLER: Seit seiner Premiere 2018 löst der Film in Polen heftige Kontroversen aus. In bestimmten Teilen des Landes wurde er sogar verboten. Nichtsdestotrotz bricht KLERUS in Polen sämtliche Besucherrekorde! Danach tourt das VOLXkino in seine 33. Saison (!!!), in bewährter Art durch Wien mit Standorten im Schweizergarten, am Roten Berg und erstmals beim Zwischennutzungsprojekt „Wild im West“ oder der neuen Donau beim Usus am Wasser.

Wie gewohnt präsentiert das VOLXkino eine breite Auswahl an aktuellen und erfolgreichen Spielfilmen abseits des Mainstreams sowie Dokumentar-, und Kurzfilme.
Einen breiten Platz nimmt auch dieses Jahr das Filmschaffen österreichischer Filmemacher*innen, u.a. mit Kurdwin Ayubs SONNE, Ulrich Seidls RIMINI oder SOLDAT AHMET von Jannis Lenz ein.
25.Mai – 15. September 2022 , www.volxkino.atwww.volxkino.at

Details

Datum:
25. Mai
Zeit:
20:00 - 22:00
Webseite:
www.volxkino.at

Veranstaltungsort

Karmelitermarkt
1020 Wien, Google Karte anzeigen