Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

In memoriam: Nicolas Roeg

1. März / 19:30 - 22:00

David Bowie im Kultfilm “The Man who fell to earth”

Als das Österreichische Filmmuseum letzten Sommer beschloss, den großen britischen Kameramann und Regisseur Nicolas Roeg im Jahr seines 90. Geburtstags zu ehren, war nicht abzusehen, dass es eine Retrospektive in memoriam werden würde: Am 23. November 2018 starb Roeg in seiner Heimatstadt London.
Roegs Kino hob die konventionellen Vorstellungen von Raum und Zeit aus den Angeln und sprengte in kühnen Schnittfolgen die Normen des linearen Erzählens, um zum (dunklen) Kern der menschlichen Erfahrung vorzustoßen. Seine einst wild umstrittenen Innovationen sind längst Teil der allgemeinen Filmsprache (und darüber hinaus der gesamten Populärkultur) geworden. In den Filmen von Nicolas Roeg gerät die Wahrnehmung der Welt zum Bewusstseinsstrom, in dem sich Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft assoziativ durchmischen und bisweilen selbst der Tod als Ende aller Möglichkeiten überwunden scheint.
Neben allen 15 Kino-Regiearbeiten Roegs präsentiert das Filmmuseum fünf repräsentative Beispiele seiner Arbeit als Kameramann. In den 1960ern hatte sich der ehemalige Studio-Laufbursche Roeg als einer der führenden Bildgestalter Englands etabliert.
Der deutsche Regisseur und Roeg-Experte Dominik Graf wird zum Eröffnungswochenende als Gast anwesend sein und zum Werk Nicolas Roegs Auskunft geben.

Roeg-Retrospektive vom 1.März- 3. April
• A Funny Thing Happened on the Way to the Forum (1966)
• Aria (1987)
• Bad Timing (1980)
• Castaway (1986)
• Cold Heaven (1991)
• Don’t Look Now (1973)
• Eureka (1983)
• Fahrenheit 451 (1966)
• Far from the Madding Crowd (1967)
• Glastonbury Fayre (1972)
• Guinness – Hop Farm (1974)
• Insignificance (1985)
• Performance (1968/70)
• Petulia (1968)
• Puffball (2007)
• The Man Who Fell to Earth (1976)
• The Masque of the Red Death (1964)
• The Witches (1990)
• Track 29 (1988)
• Two Deaths (1995)
• Walkabout (1971)

Details

Datum:
1. März
Zeit:
19:30 - 22:00

Veranstaltungsort

Filmmuseum
Augustinerstraße 1
1010 Wien,
+ Google Karte
Website:
www.filmmuseum.at