Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Klagenfurt: Donnerszenen 2022

7. Juli / 19:00 - 22:00

Lässig, kreativ & originell – das Open-Air-Festival in den Klagenfurter Innenhöfen

Zum dritten Mal darf man sich auf die „DonnerSzenen“ in der Klagenfurter Innenstadt freuen. Jeden Donnerstag im Juli und August wird Kunst und Kultur live erlebbar sein und das bei freiem Eintritt, mitten in der Stadt und unter freiem Himmel. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm.

Am zweiten DonnerSzenen-Donnerstag (7.7.) gibt es viel Jazz und Pop, aber auch Zeitgenössisches darf nicht fehlen.
Marina Zettl, Frontfrau der Band MARINA & THE KATS, und Michael Kahr, Pianist, Musikwissenschaftler und Jazz-Institutsleiter der GMPU, bringen selbstkomponierte Stücke und Klassiker der Jazz- und Popgeschichte auf die Bühne im Domgarten.
Organe Sun, mit Boris Uran (Stimme) und Primus Sitter (Gitarre) und Jon Sass (Tuba), eröffnet neue Klangwelten. Die Formation des außergewöhnlichen Trios ist neu, die einzelnen Protagonisten aber weithin bekannt. Zu sehen sind sie im Hof Wappen der Familie Ehrfeld – Ventil.
Lisa Hofmaninger und Judith Schwarz widmen sich der Urform des Zusammenklingens aus dem Osten. Ähnlich wie bei den traditionellen Davul-Zurna-Ensembles treffen „Gebläse“ und „Geschläge“ aufeinander – ein Wechselspiel zwischen Klangmalerei, Komposition und freier Improvisation im Bamberger Hof.
Angelika Stallhofer verhandelt in ihrem Gedichtband „Stille Kometen“ die Grundfragen der menschlichen Existenz poetisch: Sprache und Herkunft, Frucht und Sucht, Liebe und Paradoxien. Musikalisch wird sie bei den DonnerSzenen im Hof Apotheke zum Lindwurm von Matthias Forenbacher (Gitarre) begleitet.
Zeitgenössische Wiener Weltmusik gibt’s im Hof des Kärntner Heimatwerks, Pfarrhofgasse, von Stefan Sterzinger am Akkordeon und mit Gesang. Love, Peace & Chacha: Es wird Feingefühl und gute Laune mit einer Prise Jazz und wohlgeformten Lyrics geboten.
In einer Kooperation der GMPU (Gustav Mahler Privatuniversität für Musik) mit dem „Lebensraum Bahnhofstraße“ zeigen die Klagenfurter Musikstudent*innen die Vielseitigkeit ihrer Duoprojekte. Sängerin und Geigerin Marion Stimpfl und Gitarrist Sebastian Weiss interpretieren bekannte Popsongs und Jazzstandards auf ihre ganz eigene Art und Weise mit viel Charme und Spaß am Musizieren.

Das ganze Kunst- und Kulturprogramm in den Klagenfurter Innenhöfen ist auf der Website zusammengefasst.

 

Details

Datum:
7. Juli
Zeit:
19:00 - 22:00
Webseite:
https://www.visitklagenfurt.at/de/donnerszenen/programm-donnerszenen/

Veranstaltungsort

Klagenfurt
9020 Klagenfurt, Google Karte anzeigen