Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesung: “Unhaltbare Zustände”

14. Januar / 19:30 - 21:00

Des Kaisers neue Kleider

Eine verlorene Welt lässt der Schweizer Autor Alain Claude Sulzer in seinem neuen Roman um einen Berner Schaufensterdekorateur und eine Berliner Radiopianistin auferstehen. Für den Ästheten Stettler ist die Weihnachtsdekoration der Höhepunkt seines Lebens, emsig arbeitet er im Großkaufhaus „Quatre Saison“, das den legendären Pariser Häusern nachempfunden ist, auf diese Zeit hin und lebt ansonsten das Leben eines bescheidenen, älteren Junggesellen. Ein wenig Freude bringt ihm die Korrespondenz mit der Musikerin Lotte Zerbst, der er regelmäßig lauscht, mit ihr in Korrespondenz tritt und auf ihren ersten Auftritt in seiner Heimatstadt wartet. Es könnte so weiterplätschern, wäre es nicht das Jahr 1968 und auch in der heilen Welt in der Schweiz treten die ersten Auswirkungen dieser revolutionären Zeit auf. Katastrophal für Leute, die am Traditionellen festhalten wollen. Sulzer schreibt schön behäbig, altmodisch, detailgetreu und hat mit dem Schluss die Welt nochmals auf den Kopf gestellt.
Alain Claude Sulzer: Unhaltbare Zustände (Galiani Berlin)

Details

Datum:
14. Januar
Zeit:
19:30 - 21:00
Website:
https://www.galiani.de

Veranstaltungsort

Literaturforum Leselampe
Strubergasse 2
5020 Salzburg,
+ Google Karte