Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Neues Wiener Volkstheater

4. April / 18:00 - 21:30

Im schönen Palais Cumberland wird junges Theater geboten

Vier Tage geballte Theaterkraft von morgen: Beim Festival „Neues Wiener Volkstheater“ präsentieren das Volkstheater und das Max Reinhardt Seminar vom 4. bis 7. April aktuelle Theatertexte und junge Talente. Sechs szenische Skizzen, inszeniert von Regiestudierenden des Max Reinhardt Seminars stehen auf dem Festivalprogramm. Die österreichische Autorin und bildende Künstlerin Teresa Präauer legt mit ihrem Monolog „Ein Hund namens Dollar“ ihr erstes Stück für die Bühne vor, und Clemens J. Setz präsentiert mit „Die Abweichungen“ seinen zweiten Theatertext. Außerdem stehen aktuelle Texte von Svenja Viola Bungarten, Gabriele Kögl und Lida Winiewicz auf dem Programm – die fünf Autor/innen werden auch persönlich anwesend sein. Der Klassiker „Protest“ von Václav Havel rundet das Programm ab.
das gesamte Programm unter: https://www.mdw.ac.at/upload/MDWeb/mrs/downloads/Festival-Kalender_19.pdf

Foto: Petra Gruber

Details

Datum:
4. April
Zeit:
18:00 - 21:30
Website:
https://www.mdw.ac.at/maxreinhardtseminar/theater-am-seminar/

Veranstaltungsort

Max Reinhardt Seminar
Penzinger Straße 9
1140 Wien,
+ Google Karte
Website:
www.maxreinhardtseminar.at