Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Premiere: La Clemenza di Tito

17. Oktober / 19:30 - 22:30

Mit La clemenza di Tito wird am 17. Oktober nach der Die Zauberflöte im Jahr 2017 wieder eine Neuproduktion einer Mozart-Oper zur Premiere geführt.
Musikalisch leitet Stefan Gottfried an der Spitze des Concentus Musicus Wien diese Neuproduktion am Haus. Erstmals werden Sam Brown und sein Team, Alex Lowde (Ausstattung), Tabea Rothfuchs (Video), Stina Quagebeur (Choreografie) und der Lichtdesigner Jean Kalman, für die Inszenierung verantwortlich zeichnen. Brown ist bis dato der einzige Regisseur, dem zwei der angesehensten Opernpreise – der European Opera Directing Prize und der Ring Award – zuerkannt wurden.
Die Titelpartie wird von dem britischen Tenor Jeremy Ovenden, einem der gefragtesten Mozart-Tenöre seiner Generation verkörpert. In der Rolle der Vitellia gibt Nicole Chevalier ihren Einstand an der Wien. Komplettiert wird das herausragende Sängerensemble mit Mari Eriksmoen (Servilia), David Hansen (Sesto), Kangmin Justin Kim (Annio) sowie Jonathan Lemalu als Publio. Es singt der Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner).

La Clemenza di Tito, 17.-29. Oktober

Details

Datum:
17. Oktober
Zeit:
19:30 - 22:30

Veranstaltungsort

Theater an der Wien
Linke Wienzeile 6
1060 Wien,
+ Google Karte
Website:
https://www.theater-wien.at/