Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

RKH: Trio Lepschi & Trio Albtrieb Trio

21. Januar / 19:30 - 22:00

€25

Die Wienerlied-Reihe „Einedrahn“ lädt mit einem Doppelkonzert und einer Martin-Zrost-Personale zu einem sprach- wie klanggewaltigen Abend (Foto: TrioLepschi/JuliaMaetzl)

Die Musik- und Wortakrobaten des Trio Lepschi zeigen sich als Leute von Welt, die die Tore des Wienerlieds auf wunderbar unterhaltsame und erfrischend witzige Weise hin zu anderen Genres weit aufgestoßen haben. Politisch inkorrekt wie eh und je verschmilzt das Trio Lepschi ihre in bösschwarzer Wienerliedtradition verfassten Schüttelreim-Texte mit Musik aus allen Genres.
Stefan Slupetzky (Texte, Gesang, Säge), Martin Zrost (Komposition, Arrangement, Gesang, Gitarre, Klarinetten) und Michael Kunz (Gesang, Gitarre, Nasenflöte) – keiner dieser drei kann alles, aber alle können eines: aus Musik und Texten einen raffinierten Cocktail komponieren, der gleichermaßen rührt und schüttelt.
Was machen Profimusiker/innen in ihrer Freizeit? Wir wissen es nicht von allen, aber die drei Albtriebler dilettieren gern in Renaissance-, Barock-, klassischen und ländlichen Musiken, ohne Rücksicht auf Gesichts-, Zeit- und sonstige Verluste, und auch ohne auf Gewinne – seien diese finanzieller, zwischenmenschlicher oder sonstiger Natur – zu schielen. 
Thomas Berghammer (Flügelhorn, Gesang), W.V. Wizlsperger (Baritonhorn, Gesang) und Martin Zrost (Klarinette, Gesang) aka Trio Albtrieb Trio machen Tanzmusik für Sitzenbleiber/innen mit Doppeltriogarantie.
In Zusammenarbeit mit der Reihe „Einedrahn„.

 

Details

Datum:
21. Januar
Zeit:
19:30 - 22:00
Eintritt:
€25

Veranstaltungsort

Radiokulturhaus
Argentinierstraße 45
1040 Wien,
Google Karte anzeigen
Webseite:
https://radiokulturhaus.orf.at/