Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Snow Jazz Gastein

12. März / 20:30 - 15. März / 14:00

Was gibts im März Schöneres als Frühlingsschifahren mit Musik kombinieren? (Foto: Markl)

Von 12. bis 15. März kann man im regionalen Gasteiner Musikclub „Sägewerk“ und auf ausgewählten Skihütten der Region die vielseitige Musik der Jazz-Welt genießen. Schwungvoller Funk, treibende Grooves und heiße südländische Rhythmen – das Motto des diesjährigen 19. internationalen Musik-Festivals „Snow Jazz Gastein“ lautet „… some like it hot“. Künstler wie der Brasilianer Emiliano Sampaio und seine Big Band „Mega Mereneu Project“, der Sizilianer Rasario Bonaccorso mit seinem Jazz-Quartet, die Formation „Municipale Balcanica“ und das Duo Jenner & Mori halten, was der Titel verspricht.
In Gastein ist an diesem musikalisch verlängerten Wochenende alles angerichtet, um unvergessliche Urlaubstage mit schöner Musik ausklingen zu lassen. Tagsüber Ski fahren, mittags erste Jazz-Klänge auf der Hütte genießen und am Abend zum Konzert in den Jazzclub. „Snow Jazz Gastein“ verbindet den Winterurlaub mit anspruchsvollem Musikgenuss. Organisator Sepp Grabmaier holt auch in diesem Jahr wieder Jazz-Größen in das Tal und garantiert damit ein Festival mit internationalem Flair.
Programm Snow Jazz Gastein
Ein Einkehrschwung für Skifahrer lohnt sich besonders, denn die Konzerte auf den Gasteiner Skihütten gehen bei freiem Eintritt über die Bühne. „The Max Boogaloo´s“ am 12. März auf der Weitmoser Schlossalm sowie das Swing „Stringtet“ am 13. März im Bergrestaurant Kleine Scharte und am 15. März im Gipfel-Skirestaurant Stubnerkogel heizen Wintersportlern und Musikgenießern ab 12:00 Uhr so richtig ein.
Im Sägewerk geht es am Donnerstag, dem 12. März um 20:30 Uhr los. Mit einer vielschichtigen musikalischen Mischung aus Rock, Jazz, Balkan Sounds & Klezmer eröffnet die bunte, achtköpfige Band „Municipale Balcanica“ offiziell das Festival im Sägewerk. Die folgenden Auftritte vom Jazz-Quartett des Sizilianers Rasario Bonaccorso (13.3.) und von der Big Band „Mega Mereneu Project“ des Brasilianers Emiliano Sampaio (14.3.) bringen keine Abkühlung und sorgen dafür, dass lebendige Sounds und südländische Klänge Einzug in die Region halten. 2010 wurde das Duo Igmar Jenner an der Violine und Borut Mori am Akkordeon mit dem „Austrian World Music Award“ ausgezeichnet, am 15. März 2020 beschließen die virtuosen Musiker mit einem Matinee Konzert ab 11:00 Uhr im Hotel Miramonte das 19. internationale „Snow Jazz“-Festival.
Tickets und weitere Informationen zum Programm unter: www.jazz-im-saegewerk.org

Details

Beginn:
12. März / 20:30
Ende:
15. März / 14:00

Veranstaltungsort

Snow Jazz Gastein
Angerweg 32
5630 Bad Hofgastein,
+ Google Karte
Website:
https://www.jazz-im-saegewerk.org/