Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Strudengau: 30. Mal donauFESTWOCHEN

26. Juli / 19:30 - 22:00

Donaufestwochen im Strudengau auf Schloss Greinburg (Foto: Reinhard Winkler)
Die donauFESTWOCHEN im Strudengau feiern von 26. Juli bis 15. August 2024 die 30. Spielzeit. Das Jubiläumsprogramm eröffnet mit Haydns Kammeroper Die wüste Insel,“ ein packendes Musikstück nach Motiven aus Robinson Crusoe von Daniel Defoe gearbeiteten Handlung, mit dramatischer, orchesterbegleiteter rAccompagnati der Rezitative, sieben an- bzw. aufrührende Arien und zum Finale ein wundervolles Quartett.

Weiters stehen 10 Konzerten (u. a. zwei Auftragskompositionen), Tanz, einem Inklusionsprojekt und LandART einen gegenwartsbezogenen Resonanzraum an 12 Spielorten in und rund um Grein/Donau auf dem Programm.
 
Höhepunkte des ersten Festivalwochenendes: Zum Auftakt der 30. Festivalausgabe am 26. Juli gibt das Wave Quartet (B. Bacanu, Ch. Sietzen, E. Uchiyama, N. Gerstmayer) mit vier Marimbas Eindruck von seiner kenntnisreichen Leidenschaft für den Atem und die Dynamik barocker Musiksprache, die auf Schloss Greinburg auf die Welt des Tangos von Astor Piazzolla trifft. Schriftstellerin Andrea Winkler ergreift davor als eröffnende Festrednerin das Wort.

Als Ort des Grooves aus aller Welt hat sich der Vierkanthof der Familie Hauer etabliert: Diesmal mit dem Duo SpielZEUGS – Stefan Weissengruber (Saxofon) und Manuela Kloibmüller. Und zum Konzert mit „Ausblick“ für die beiden Geburtstagsjubilare Anton Bruckner und Arnold Schönberg lädt der Hard-Chor im „Bruckner-Ort“ Bad Kreuzen.

Ein Wiederhören gibt es mit zwei Ensembles, die sich aus Mitgliedern des L’Orfeo Barockorchesters formieren und wiederholt das Publikum im Strudengau begeisterten: L’Arcadia und das Trio Fortepiano.
Sein Festwochendebüt feiert hingegen das aufstrebende, preisgekrönte Ensemble Mozaïque.

Tanz, Inklusionsprojekt & LandART
Ebenso bereichern erneut außermusikalische Kontrapunkte das Festivalgeschehen: Im Stadttheater Grein das Tanzsolo Paula der editta braun company, das diesjährige Inklusionsprojekt mit faszinierenden Texten von Peter Gstöttmaier und Cornelia Pfeiffer, beide ausgezeichnet mit dem Literaturpreis Ohrenschmaus, sowie Wililbald Katteneders Installation „Euros“ am Großdöllnerhof.

Jugend und Musik
Opernworkshop für Kinder und Jugendliche, freier Eintritt bis 15 Jahre
Mehr als 20 Jahre findet ein Opernworkshop für Kinder und Jugendliche zur jeweils akt. Musiktheaterproduktion statt: Von 15. bis 19. Juli 2024 mit wilden Stürmen, Piraten, Liebesverstrickungen u.v.m.

Michi Gaigg verabschiedet sich nach dieser Jubiläumssaison als Intendantin der donauFESTWOCHEN. Sie hat das Festival mit ihrer künstlerischen Vision seit 2003 geprägt.

Details

Datum:
26. Juli
Zeit:
19:30 - 22:00
Webseite:
www.donau-festwochen.at

Veranstaltungsort

Schloss Greinburg
4360 Grein, Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen