Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Werkstattgespräch mit Margarethe von Trotta

1. März / 15:00 - 17:00

Dieses Jahr widmen die Frauenfilmtage ihr Tribute der preisgekrönten Regisseurin und Drehbuchautorin Margarethe von Trotta.
Seit 1981 und ihrem internationalen Erfolg mit DIE BLEIERNE ZEIT, ausgezeichnet mit dem Goldenen Löwen auf dem Filmfestival in Venedig, gehört Margarethe von Trotta zum Kreis der großen internationalen Regisseurinnen. Mit dem Film DIE VERLORENE EHRE DER KATHARINA BLUM (1975) nach einem Roman von Heinrich Böll, in Co-Regie mit Volker Schlöndorff, wechselte Margarethe von Trotta vom Schauspiel- in das Regiefach. Meilensteine in ihrer Filmographie sind ROSA LUXEMBURG (1986), DAS VERSPRECHEN (1994), ROSENSTRASSE (2003) und HANNAH ARENDT (2012), die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurden. Ihre Filme zeigen starke Protagonistinnen und stehen oft vor einem wichtigen politischen Hintergrund.
2018 hat die Regisseurin mit AUF DER SUCHE NACH INGMAR BERGMAN ihren ersten Dokumentarfilm gedreht.

 

Details

Datum:
1. März
Zeit:
15:00 - 17:00
Website:
www.frauenfilmtage.at

Veranstaltungsort

Wien Museum
Karlsplatz 8
1040 Wien,
+ Google Karte