Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Wie kommt die Kunst zum Film? Wie kommt der Film zur Kunst?“

10. September / 10:00 - 21:00

Die Akademie des Österreichischen Films veranstaltet in Kooperation mit der Kunstmesse viennacontemporary 2022 am 10. September im METRO Kinokulturhaus einen Tag zum Thema „Schnittstelle Kunst und Film“. Es werden ab Mittag Filme gezeigt, die einen Kontext zur bildenden Kunst haben und/oder deren Filmemacher:innen sich als Vertreter:innen beider Welten sehen. Eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Wie kommt die Kunst zum Film? Wie kommt der Film zur Kunst?“ und Kurzfilme der Podiumsteilnehmer:innen runden den Tag ab.
Der Eintritt ist frei. Für das Programm ab 20 Uhr gibt es Zählkarten an der Kassa.
DAS PROGRAMM
12 bis 20 Uhr: Filmschau
• 12:00-14:00: Kinder- und Jugendfilme „Seltsame Räume und andere Kuriositäten“
• Korridor (Bernd Oppl, 1998, 4 min); Machines (Jeremias Altmann, 2015, 4 min), Dropping Furniture (Hund & Horn, 2008 5 min), Down to earth (Anna Vasof, 2014 7 min), Schwerelos (Lenz Jannis, 2015, 9 min), Tic Tac (Josephine Ahnelt,  2011, 3 min), Planes (Thomas Fuerhapter, 2006, 5 min), The Back Room, (Baker/Krenn, 2011, 5 min), Crisis (Leopold Maurer, 2021, 4 min), Parasit (Nikki Schuster, 2013, 6 min), Chronopoms (Tina Frank, 2004, 2 min). O (Paul Wenninger, 2021, 5 min), WHERE DO WE GO (Siegfried A. Fruhauf, 2018, 4 min), Anticlockwise (Alternative Acts) (Michael Heindl, 2019, 3 min), Circular Inscription (Lukas Marxt, 2016, 7 min), When Time Moves Faster (Anna Vasof, 2016, 7 min), Museumswärter (Alexander Gratzer, 2016, 2 min, Alteration 109 (lia, 2015, 7 min), tulipa (Karø Goldt, 2008, 3 min), O! Fortuna! I-VI (Karin Berger, 2017, 12 min), tomatenköpfe (Hund & Horn, 2002, 6 min)
• 14:15: Wald der Echos (AT 2016, 30min), Regie: Luz Olivares Capelle
• 15:00: Shirley – Visions of Reality (AT 2013, 92min), Regie: Gustav Deutsch
• 16:45: Mein Hosenschlitz ist offen. Wie mein Herz. (AT 2022, 28min), Regie: Marie Luise Lehner
• 17:15: sexy (AT 2013, 3min), Schneiderei (AT 2011, 5min), Sommerurlaub (AT 2011, 3.30min), Regie: Kurdwin Ayub
• 18:00: Los Feliz (AT 2016, 105min), Regie: Edgar Honetschläger
Ort: Eric Pleskow Saal, METRO Kinokulturhaus

20 Uhr: Podiumsdiskussion „Wie kommt die Kunst zum Film? Wie kommt der Film zur Kunst?“
mit Barbara Fränzen (BMKÖS Filmabteilung), Katrina Daschner (Regisseurin/Künstlerin), Siegfried A. Fruhauf (Filmemacher/Künstler) und Edgar Honetschläger (Filmemacher/Künstler). Moderation: Dietmar Schwärzler (sixpackfilm)
Ort: Historischer Saal, METRO Kinokulturhaus

21 bis 22 Uhr: Filme der Podiumsgäste
• Making of „Los Feliz“ (7min), Regie: Edgar Honetschläger
• Dissolution Prologue – Extended Version (AT 2020, 6min), Regie: Siegfried A. Fruhauf
• Pfauenloch (AT 2018, 9min), Regie: Katrina Daschner
• Thorax (AT 2019, 8min), Regie: Siegfried A. Fruhauf
• Powder Placenta (AT 2015, 9min), Regie: Katrina Daschner
• Vintage Print (AT 2015, 13min), Regie: Siegfried A. Fruhauf
Ort: Historischer Saal, METRO Kinokulturhaus
Die Kunstmesse viennacontemporary findet von 8. bis 11. September 2022 statt.

Details

Datum:
10. September
Zeit:
10:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Metro KinoKulturhaus
Johannesgasse 4
1010 Wien,
Google Karte anzeigen
Webseite:
http://filmarchiv.at/about/locations/metro/