filmbiz | Monsieur Claude überschreitet die 400.000er Grenze

Monsieur Claude

Megakinoerfolg für französischen Streifen

Die ersten Jahresauswertungen kommen näher oder lassen sich zumindest prognostizieren. Einen dermaßigen Erfolg aber wie «Monsieur Claude und seine Töchter» vorherzusehen, ist auch für Filminsider schwierig. Der französische Streifen um ein konservatives, wohlhabendes französisches Ehepaar, dessen vier Töchter einen ganz unterschiedlichen Männergeschmack zum Leidwesen der Eltern teilen, wurde auch hierzulande gestürmt. Anfang Juli in den Kinos gestartet, hat der Film bis Mitte November 400.000 Besucher und befindet sich damit auf Augenhöhe mit Hollywoodproduktionen wie « Der Hobbit 2 », « Die Eiskönigin », Rio2 », Drachenzähmen leicht gemacht » oder « The Wolf of Wall Street ». Wer es bis heute nicht ins Kino schaffte, kann sich auf die DVD freuen, die pünktlich zum Weihnachtsgeschäft erschienen ist. Es gibt drei Editionen geben und zwar als normale DVD (deutsch/französisch), als limitierte Sonderedition mit zahlreichen Features und als Blu-ray
Monsieur Claude und seine Töchter  (Filmladen)