1. Jazzuniversität in Wien

Studierende mit Neo-Rektor Marcus Ratka

Mit der Akkreditierung des JAM MUSIC LAB, ansässig in der Gasometer Music City in Simmering,  zur Privatuniversität erhält die Musikstadt Wien die erste Musikuniversität für Jazz und Popularmusik. Ab kommenden Wintersemester kann universitär als Bachelor- und Masterstudium Jazz, Pop, Rock, Musikpädagogik sowie Musikproduktion studiert werden. “Es war ein langer Weg mit einer sehr intensiven Vorbereitung. Doch letztlich konnten alle erforderlichen Qualitätsstandards erfüllt und abgesichert werden.”, so der neue Rektor Marcus Ratka. Die JAM MUSIC LAB Privatuniversität für Jazz und Popularmusik schöpft aus dem Know-how als privates Musikkonservatorium mit Öffentlichkeitsrecht, welches im Jahr 2011 als JAM MUSIC LAB gegründet wurde und sich zu einer der führenden heimischen Institutionen für berufsbildende Musiklehre im Bereich Jazz und Popularmusik entwickelte. Das Studienangebot umfasst künstlerische Studien für alle Instrumente und Gesang (Performance / Improvisation / Komposition), musikpädagogische Studien (IGP) und Studien der Medienmusik (Musikproduktion für Film, Theater, Werbung und Videogames). Das Lehrpersonal der neuen Privatuniversität für Jazz und Popularmusik umfasst hochkarätige, international erfahrene LektorInnen sowie MusikerInnen aus der heimischen Szene und renommierte VertreterInnen wissenschaftlicher Forschungseinrichtungen. Anmeldungen für das kommende Semester ab sofort unter:
http://www.jammusiclab.at/