40 Jahre U-Bahn in Wien

Eigentlich kaum vorstellbar: Wien ohne U-Bahn! Vor gerade einmal 40 Jahren öffnete sich mit der Eröffnung der U1-Strecke Karlsplatz-Reumannplatz die Wiener Unterwelt für den öffentlichen Verkehr. Es klingt aus heutiger Sicht skurril: aber zu Beginn gab es Menschen, die Angst vor der U-Bahn hatten. Und so gab es sogar Kurse “über das richtige Verhalten im Untergrund für Senioren”. Heute nutzen mehr als 450 Millionen Fahrgäste jährlich die U-Bahn. Dieses Österreich-Bild wird nicht nur einen Blick zurück, sondern schaut auch nach vorn: denn das Projekt U-Bahn ist noch lange nicht zu Ende. Ein Film von Florian Kobler für das Landesstudio Wien
Sonntag, 3. Juni, 18:25, Österreich-Bild aus dem Landesstudio Wien