Abgründige Welt

Wiener Krimineser:  Raimund Wallisch (Ferdinand), Nicholas Ofczarek (Roli)

 

David Schalkos ORF-„Landkrimi“ „Höhenstraße“ ist der Gewinner des Deutschen FernsehKrimi-Festivals 2017. In den Hauptrollen des Films, eine Koproduktion von ORF und Superfilm mit Unterstützung von Fernsehfonds Austria und Filmfonds Wien, waren Nicholas Ofczarek und Raimund Wallisch zu sehen. Buch und Regie stammen von David Schalko. Bei der ORF-Premiere des „Landkrimis“ im Dezember 2016 waren bis zu 764.000 und durchschnittlich 701.000 Seherinnen und Seher mit dabei. Der Marktanteil der Produktion, die als Pilotprojekt „Green Producing“ in Österreich mit dem Ehrenpreis der Wiener Umweltschutzabteilung ausgezeichnet wurde, lag bei 23 Prozent.
Die Jury begründet ihre Entscheidung: „Hinter dem unspektakulären Titel ‘Höhenstraße’ verbirgt sich ein unerwartetes Meisterwerk der Filmkunst. Die perfekte Mischung aus Spannung, Tragik, Humor, Abgründigkeit und herausragendem Talent in allen Abteilungen. Ob Szenenbild, Kamera, Musik oder Kostüm, die Grandezza in der Darstellung – alles zusammen erschafft einen Kosmos, dem man sich nicht entziehen kann, der süchtig macht. Willkommen in der grauenhaft komischen, abgründig witzigen Welt des David Schalko!“
„Höhenstraße“ ist einzeln und als Teil einer „Landkrimi“-4-DVD-Box bei Hoanzl erhältlich.