“Der Pass” geht in die 2. Runde

Auftakt der ersten Staffel mit Nikolaus Ofczarek & Julia Jentsch

Gehofft hat man es als Zuseherin ja, wobei man es sich aufgrund des Schlusses ein wenig kompliziert vorstellt, aber nun ist es fix: Der Psss wird prolongiert!
Nach „Babylon Berlin“ und „Das Boot“ war auch die dritte deutschsprachige Sky Original Production „Der Pass“ auf Sky ein voller Erfolg. Im Zeitraum von 25. Jänner bis 17. Februar 2019 erreichte die Thrillerserie alleine in Deutschland netto insgesamt 1,42 Mio. Seher im TV* und erzielte weitere 2,55 Mio. Abrufe über die non-linearen Verbreitungswege von Sky**. In Österreich ist „Der Pass“ bisher die mit Abstand erfolgreichste deutschsprachige Sky Original Production. Nun hat Sky entschieden, neue Folgen von „Der Pass“ in Auftrag zu geben.
Das kreative Team von Staffel eins ist dabei wieder mit an Bord: Regie und Drehbuch übernehmen Cyrill Boss und Philipp Stennert, produziert wird die Serie von Quirin Berg und Max Wiedemann. Österreichische Koproduzenten sind Dieter und Jakob Pochlatko von der epo film produktionsges.m.b.h
Elke Walthelm, Programmchefin bei Sky Deutschland: „‚Der Pass‘ hat unsere Erwartungen bei Weitem übertroffen. Die packende, mystische und bildgewaltige Thrillerserie schlug unser Publikum sofort in ihren Bann. Daher war für uns schnell klar, dass wir die Sky Original Production fortsetzen möchten.
Die erste Staffel von „Der Pass“ ist seit 25. Jänner 2019 exklusiv über Sky in Österreich, Deutschland und der deutschsprachigen Schweiz verfügbar. Die acht Episoden stehen über Sky Ticket, Sky Go und auf Abruf bereit. Darüber hinaus sind sie derzeit auf Sky Atlantic HD und Sky 1 HD zu sehen.
Gefördert wird „Der Pass“ vom FilmFernsehFonds Bayern, vom Fernsehfonds Austria, der Filmförderung des Landes Salzburg sowie der Cinestyria Filmcommission and Fonds und der Film Commission Graz. Den Vertrieb übernimmt Beta Film.