Festlich: Sony Classical Künstler bei den Salzburger Festspielen

Ab 1. August finden die 100. Salzburger Festspiele statt. Zwar aufgrund von Corona in modifizierter und verkürzter Form, aber trotzdem mit jeder Menge hochkarätiger Konzerte, Opern- und Theatervorstellungen. So wird unter anderem Pianist Igor Levit in acht Konzerten alle Beethoven Sonaten spielen. Arcadi Volodos spielt am 11. August ein Rezital mit Werken von Liszt und Schumann, Sonya Yoncheva und Juan Diego Flórez geben am 14. August bzw. 26. August Konzerte in der Reihe “Canto Lirico”. Daniel Ottensamer spielt mit der Camerata Salzburg Mozarts Klarinettenkonzert A-Dur KV 622. Die Wiener Philharmoniker begleiten die Opern-Vorstellungen von “Elektra” und “Cosí Fan Tutte” und geben Konzerte u.a. mit Werken von Mahler, Beethoven, Wagner und Bruckner.
https://www.salzburgerfestspiele.at/