Offener Brief der Allianz Zukunft Kreativwirtschaft

Appelliert als ein Sprecher der „Allianz Zukunft Kreativwirtschaft“ an die Bundesregierung: Franz Medwenitsch

Allianz Zukunft Kreativwirtschaft_Offener Brief zum EU AI Act, 30.1.2024

Zur Allianz Zukunft Kreativwirtschaft: Das rechtliche und wirtschaftliche Fundament der Kreativ- und Medienwirtschaft ist das Urheberrecht. Vor allem generative Künstliche Intelligenz stellt das Urheberrecht vor neue Herausforderungen.
Der EU Artificial Intelligence Act sieht vor, dass Urheberrechte an bestehenden Texten, Bildern, Film- und Fernsehproduktionen oder Musikaufnahmen bei der Entwicklung generativer KI-Systeme zu respektieren sind. KI-Entwickler sind zudem zur Dokumentation und Transparenz verpflichtet. Die Allianz setzt sich für die Annahme dieser Prinzipien im Rahmen des EU Artificial Intelligence Act ein.
Es geht um den Produktions- und Medienstandort Österreich, um Wertschöpfung und Steuerleistung und um viele tausende Jobs. Die Film-, Musik-, Kino-, Buch-, Verlags-und Medienwirtschaft, der ORF und die österreichischen Privatradios und Privatfernsehsender haben sich zur Allianz Zukunft Kreativwirtschaft zusammengeschlossen, um so ihre gemeinsamen Interessen besser wahrnehmen zu können.