Perfektes Kinowochenende für Avengers: Endgame

Ein Kinowochenende für die Ewigkeit: So lässt sich der Kinostart von „Avengers: Endgame“ dem Science-Fiction Spektakel aus dem Hause Marvel beschreiben. Die hohen Erwartungen an den finalen Teil der seit 2007 laufenden Science-Fiction Saga wurden sogar noch übertroffen. Im wichtigsten Kinomarkt der Welt in den USA, feierte der Blockbuster den besten Filmstart aller Zeiten mit einem Rekorderlös am Startwochenende von mehr als 350 Mio. Dollar. Auch im globalen Maßstab sprengt der Film alle Rekorde und konnte seit Filmstart am 24. April bereits mehr als 1,2 Milliarden Dollar einspielen. Der Starttag des Films war mit fast 160 Mio. Dollar Einspielergebnis der erfolgreichste Tag, den jemals ein Film in den US-Kinos erzielen konnte.
Ebenso fulminant startete der dreistündige Science-Fiction Blockbuster in Österreich mit mehr als 250.000 Besuchern am umsatzstärksten Startwochenende aller Zeiten. Österreichs führender Kinobetreiber Cineplexx konnte über 150.000 Tickets absetzen. Mehr als 50.000 davon allein im Vorverkauf, was einen neuen Rekord bedeutet. Um den Besucherandrang gerecht zu werden, hat Cineplexx zusätzliche Säle für den Film geöffnet. Besonders gefragt sind die Vorstellungen in den Premium Formaten IMAX und Dolby Cinema.
Christian Langhammer, Geschäftsführender Gesellschafter von Cineplexx, zum Start in Österreich: “Filme wie ‚Avengers: Endgame’ zeigen eindrucksvoll, dass die Anziehungskraft von Kino ungebrochen ist. Wir freuen uns über einen sensationellen Filmstart mit ausverkauften Kinosälen und begeisterten Besuchern quer durch alle Altersschichten in ganz Österreich. Dieser Film lässt niemanden kalt und hat das Potenzial, auch in Österreich zu den erfolgreichsten Filmen aller Zeiten zu gehören.“