“Romy” – PreisträgerInnen 2020

Konnte auch die “Romy”-Jury überzeugen: Freud (Foto: Jan Hromadko)

Die Gala ist – so wie ale anderen Veranstaltungen – entfallen, trotzdem wurden die Gewinner des Kurier Romy ausgezeichnet. Der ORF wird am 23. Mai eine diesbezügliche Sendung bringen.

Hier alle Preisträger*innen der KURIER ROMY Akademie:
Bester TV-Film
“Spuren des Bösen: Sehnsucht“
Regie: Andreas Prochaska, Drehbuch: Martin Ambrosch, Produktion: Josef Aichholzer (Aichholzer Film), ORF & ZDF

Beste Regie TV-Fiction
Catalina Molina „Landkrimi: Das dunkle Paradies“
Drehbuch: Sarah Wassermair, Catalina Molina, Produktion: Jakob Pochlatko, Dieter Pochlatko (Epo-Film), ORF & ZDF

Beste Bildgestaltung TV-Fiction
Leena Koppe „Landkrimi: Das letzte Problem“
Regie: Karl Markovics, Drehbuch: Daniel Kehlmann, Produktion: John Lueftner, David Schalko (Superfilm), ORF & ARTE

Bestes Buch TV-Fiction
Agnes Pluch „Balanceakt“
Regie: Vivian Naefe, Produktion: Thomas Hroch, Gerald Podgornig, Gudula von Eysmondt (Mona Film, Tivoli Film), ORF & ZDF

Beste Produktion TV-Fiction
Heinrich Ambrosch, Marvin Kren, Moritz Polter „Freud“
Regie: Marvin Kren, Drehbuch: Marvin Kren, Stefan Brunner, Benjamin Hessler, Produktion: Satel Film, Bavaria Fiction & Mia Film, ORF & Netflix

Beste TV-Serie
„How to sell drugs online (fast)“ (Netflix)
Regie: Lars Montag, Arne Feldhusen, Drehbuch: Sebastian Colley, Philipp Käßbohrer, Stefan Titze, Produktion: bildundtonfabrik

Bester Kinofilm
“The trouble with being born”
Regie: Sandra Wollner, Drehbuch: Sandra Wollner, Roderick Warich, Produktion: Lixi Frank und David Bohun (Panama Film KG), Viktoria Stolpe (The Barricades), Timm Kröger (The Barricades), Astrid Schäfer (Filmakademie Baden-Württemberg), Andi G. Hess & Das kleine Fernsehspiel ZDF

Beste Regie Kinofilm
Nora Fingscheidt “Systemsprenger”
Drehbuch: Nora Fingscheidt, Produktion: Weydemann Bros GmbH, Kineo Filmproduktion und Oma Inge Film in Koproduktion mit dem Kleinen Fernsehspiel ZDF

Beste Bildgestaltung Kinofilm
Judith Benedikt & Eva Testor „Backstage Wiener Staatsoper“
Regie: Stephanus Domanig, Drehbuch: Stephanus Domanig, Martina Theininger, Produktion: Mathias Forberg, Viktoria Salcher (Prisma Film- und Fernsehproduktion)

Bestes Buch Kinofilm
Simon Verhoeven „Nightlife”
Regie: Simon Verhoeven, Produktion: Quirin Berg, Max Wiedemann

Beste Produktion Kinofilm 
Rainer Frimmel & Tizza Covi „Aufzeichnungen aus der Unterwelt”
Regie: Tizza Covi & Rainer Frimmel, Drehbuch: Rainer Frimmel

Beste TV-Doku
„Nie zu spät – Die Träume der Hundertjährigen“
„Dok 1“ mit Lisa Gadenstätter, Produzentin: Alexandra Wieser

Beste Kino-Doku
„Aufzeichnungen aus der Unterwelt”
Regie: Tizza Covi & Rainer Frimmel, Drehbuch: Rainer Frimmel, Produktion: Rainer Frimmel & Tizza Covi

Die Gewinner*innen im schnellen Überblick:
Bester TV-Film: “Spuren des Bösen: Sehnsucht“
Beste Regie TV-Fiction: Catalina Molina „Landkrimi: Das dunkle Paradies“
Beste Bildgestaltung TV-Fiction: Leena Koppe „Landkrimi: Das letzte Problem“
Bestes Buch TV-Fiction: Agnes Pluch „Balanceakt“
Beste Produktion TV-Fiction: Heinrich Ambrosch, Marvin Kren, Moritz Polter „Freud“
Beste TV-Serie: „How to sell drugs online (fast)“ (Netflix)
Bester Kinofilm: „The trouble with being born”
Beste Regie Kinofilm: Nora Fingscheidt „Systemsprenger”
Beste Bildgestaltung Kinofilm: Judith Benedikt & Eva Testor „Backstage Wiener Staatsoper”
Bestes Buch Kinofilm: Simon Verhoeven „Nightlife”
Beste Produktion Kinofilm: Rainer Frimmel & Tizza Covi „Aufzeichnungen aus der Unterwelt”
Beste TV-Doku: „Nie zu spät – Die Träume der Hundertjährigen“
Beste Kino-Doku: „Aufzeichnungen aus der Unterwelt”

In der ORF-Sendung „Romy 2020“ am 23. Mai um 20:15 Uhr auf ORF 2 werden sämtliche Preisträger*innen der ROMY Akademie präsentiert.