Servus TV: Gerhard Jelinek ist neuer Leiter der Talk-Formate

Bis 2019 arbeitete Gerhard Jelinek für den ORF als Leiter der Abteilung Dokumentation und Zeitgeschichte sowie an den Sendungen “Report”, “Offen gesagt”, “Newton” und “Stöckl”. Gerhard Jelinek hat zahlreiche zeitgeschichtliche und gesellschaftspolitische TV-Dokumentationen gestaltet, zuletzt für Servus TV die sechsteilige Reihe “Österreichs Wunderbare Jahre”. Für seine journalistische Arbeit wurde er u. a. mit dem Leopold-Kunschak-Preis, dem Innitzer-Preis und dem “Fernsehpreis der Erwachsenenbildung” ausgezeichnet.

Gerhard Jelinek: “Ich freue mich auf die Herausforderung, meine journalistische Erfahrung für das wachsende Publikum eines österreichischen Qualitätssenders einbringen zu können. Gerade jetzt ist das respektvolle Gespräch, der öffentliche Diskurs, die Berichterstattung über ein breites Meinungsspektrum, wichtiger denn je, um eine Spaltung der Gesellschaft in herausfordernden Zeiten zu verhindern.”