Sky: „Quatsch Comedy Club“ mit österreichischen Newcomern

Immun. Gegen. Schlechte. Laune. – Das ist die Mission von Sky Comedy ab 1. April. Neben einem bunten Programm aus deutschsprachigen und internationalen Sky Originals sowie exklusiven HBO- und Showtime-Formaten finden auf Sky Comedy auch der beliebte „Quatsch Comedy Club“ und die Reihe „Comedy@Sky“ eine neue Senderheimat.
In der neuen „Quatsch Comedy Club“ Staffel dreht sich dieses Mal alles um das Thema der gesellschaftlichen Vielfalt in all ihren Facetten. Egal welcher Herkunft, welchen Geschlechts, welcher Religion, welchen Alters oder welcher Weltanschauung – im „Quatsch Comedy Club“ stehen alle gemeinsam auf der Bühne.

Newcomer aus Österreich zu Gast im “Quatsch Comedy Club”:
Erika Ratcliffe geht mit ihrer Stand-Up-Comedy nach US-Format dorthin, wo es weh tut: Rassismus, Hardcore-Feminismus und Vaginalpilz. Sie kennt kein Tabu und findet gerade in dieser Hemmungslosigkeit ihre ganz eigene Stimme.
Der gebürtige Kärntner David Stockenreitner kombiniert schwarzen Humor, Ekel und Zynismus mit Charme und körperlichen Einschränkungen. Seine Behinderung bringt ihn immer wieder zum Lachen und verschafft ihm Aufmerksamkeit, die er auch zu genießen weiß.
In Thomas Hermanns’ „Quatsch Comedy Club“ geben sich die Stars und Neuentdeckungen der deutschsprachigen Comedyszene das Mikrofon in die Hand. Seit fast 30 Jahren auf der Bühne und im TV ist der „Quatsch Comedy Club“ die erfolgreichste und langlebigste Comedyshow Deutschlands.
Ausstrahlungstermine:
„Quatsch Comedy Club“, Staffel 4, ab 1. April um 21:25 Uhr exklusiv auf Sky Comedy und auf Abruf über Sky Q und Sky X.