Song Contest Finale am Sabbat!

Sie war 2018 die Beste: Netta Barzilai

In der Partymetropole Tel Aviv wird- nach etlichen Schwierigkeiten – der European Song Contest 2019 stattfinden. Nachdem die Israeli Netta Barzilai heuer den Sieg errang, richtet traditionellerweise die jeweilige Nation den Sangeswettbewerb aus. “Wir erwarten, in dieser Woche Garantien vom Ministerpräsidenten zu erhalten, bezüglich der Sicherheit und der Bewegungsfreiheit für jeden, der zu der Veranstaltung kommt”, sagte Frank-Dieter Freiling, Vorsitzender der Eurovision Song Contest
Zuletzt fand 1999 in Israel der Song Contest statt, nachdem im Jahr davor die transsexuelle Sängerin Dana International mit „Diva“ siegreich war.
Das Finale soll – wenn dann alle bisherigen Probleme wie Boykott, Visa, Sabbat, Finanzen etc. – am 18. Mai 2019 über die Bühne gehen.