Terra Mater: “Die Schattenseiten des Wildtier-Tourismus”

Neue Terra Mater Dokumentation deckt die skrupellosen Machenschaften hinter dem Mulit- Milliarden-Dollar-Geschäft auf

Wildtier-Tourismus hat sich weltweit zu einem lukrativen Geschäft entwickelt und spült jährlich hunderte Milliarden Dollar in die Kassen. Diese Gewinne haben allerdings ihren Preis – den vor allem die Tiere zahlen müssen. In der spannenden Dokumentation „Orang-Utans: Alarmstufe rot“, produziert von “Terra Mater Factual Studios” unter der Regie von Chris Scarffe, deckt der renommierte Umwelt-Fotojournalist Aaron Gekoski auf, was sich hinter den Kulissen von Tiershows mit Orang-Utans zuträgt…
Servus TV: “Orang-Utans: Alarmstufe rot”,  7. Juli, 20:15