Der „Austropopcast“ in Bild und Ton

„Er hat sich dann im echten oder falschen Perser eingerollt und in der Hotelbar gebüselt” – Udo Huber über einen denkwürdigen Abend mit Falco in Graz.
In der brandneuen Podcast-Reihe plaudern die wichtigen Vertreter und Insider des Austropop aus dem Nähkästchen. Interviewt von Musikbranchenexperte & Buchautor Andy Zahradnik in den verschiedensten Locations – u.a. im legendären Café Hawelka in der Wiener Innenstadt – werden teils noch nie zuvor gehörte Anekdoten aus 50 Jahren österreichischer Musikgeschichte erzählt. Den Anfang macht „Mr. Hitparade“ Udo Huber, der u.a. mit „Die Großen 10“ österreichische Musik TV-Geschichte schrieb. Weitere Episoden mit Protagonisten wie Boris Bukowski, EAV Mastermind Thomas Spitzer, Eberhard Forcher oder der steirischen Musiklegende & Turning Point-Mastermind Alex Rehak und vielen mehr werden folgen. Es werden laufend neue Folgen produziert, die dann unter dem Titel „Austropopcast“ nicht nur als Podcast auf allen Streaming-Plattformen zu hören sind, sondern auch bildlich auf dem neuen Austropop YouTube Kanal.

Hier die ersten Folgen im Überblick:
• 2.10.2020: AUSTROPOPCAST Intro Andy Zahradnik
• 08.10.2020: AUSTROPOPCAST #01 Udo Huber (Radio- & TV-Legende)
• 22.10.2020: AUSTROPOPCAST #02 Boris Bukowski (Musiklegende)
• 05.11.2020: AUSTROPOPCAST #03 Blacky Schwarz (Georg Danzer-Manager & Austropop-Fachmann)