#FreeBritney-Bewegung bekommt einen gleichnamigen Song aus Österreich

Filmregisseur und Musiker Peter Brunner aka Cardiochaos setzt ein musikalisches Zeichen für die US-Sängerin, die aktuell vor Gericht für ihre persönliche Freiheit kämpft.
In seinem letzten Kinofilm “To the Night”  beleuchtete der österreichische Regisseur Peter Brunner die innere Welt eines Künstlers, der die aufflammende Selbstzerstörung immer wieder unter Kontrolle zu bringen versucht. Die Hauptrolle in diesem außergewöhnlichen Film übernahm 2019 der Hollywood-Shooting Star Caleb Landry Jones. Kurz vor der Weltpremiere seines neuen Filmes LUZIFER (2021) im Wettbewerb des “Locarno Film Festival” diesen August, meldet sich der Regisseur Peter Brunner nun auch als Musiker zurück und widmet sich auch in seiner musikalischen Arbeit einer kämpfenden Künstlerin: Britney Spears.
Mit dem Song #FreeBritney setzt Cardiochaos ein musikalisches Zeichen der Unterstützung für die Pop-Ikone, die öffentlich die Beendigung der Vormundschaft über ihre Person und ihre Finanzen vor Gericht fordert.