HBO-Serien weiterhin auf Sky

Preisgekrönte Serie “Chernobyl” auf Sky

Sky, Europas führendes Direct-to-Consumer Medien- und Entertainment-Unternehmen, und Warner Media, Heimat von HBO, Turner und Warner Bros., haben ihre langjährige Partnerschaft im Rahmen eines neuen Vertrags verlängert. Dieser wird künftig noch mehr Koproduktionen von Sky Studios und HBO beinhalten. Seit dem Programmdeal 2010 waren großartiger Serien wie „Watchmen“, „Succession“ und „Big Little Lies“ sowie preisgekrönter Sky Originals wie „Patrick Melrose“, „Britannia“ und „Gomorrha – Die Serie“ auf dem Sender Sky Atlantic HD zu sehen.
Sky und HBO haben seit Jahren eine erfolgreiche Koproduktions-Partnerschaft: Ihre Koproduktion „Chernobyl“ gewann im vergangenen Monat zehn Emmy Awards und war damit die am meisten ausgezeichnete britische Serie in diesem Jahr. Mit „Catherine the Great“, mit Helen Mirren in der Hauptrolle, startete in diesem Monat die aktuellste, von Kritikern hoch gelobte Gemeinschaftsproduktion.
Zeitgleich wurden die Sky Studios gegründet, mit dem Commitment, die Investitionen in Original Content innerhalb der nächsten fünf Jahre mehr als zu verdoppeln.
Gary Davey, CEO Sky Studios: „Unsere Partnerschaft mit HBO – und nun WarnerMedia – war niemals stärker, gleichzeitig baut Sky seine Position als Europas führendes Direct-to-Consumer Medien- und Entertainment-Unternehmen aus. Unsere Kunden lieben die Sky Originals. Die Partnerschaft zwischen Sky Studios und HBO wird ihnen noch mehr einzigartige Storys bieten, die nirgendwo sonst zu finden sind.“