Puls4 setzt auf Musik

Filmer Rudi Dolezal in der Casa Falco mit dem Hauptdarsteller

 

Ein fehlendes Musikmagazin im österreichischen Fernsehen wird schon jahrelang vermisst, nun startet Puls 4 einen Versuch. Ab Montag, den 6. Februar läuft jeweils um 20:00 Uhr Österreichs erste TV-Kolumne über hochkarätige internationale Ikonen der Popkultur. Ideengeber und Protagonist ist der Filmer Rudi Dolezal: “Auf die Idee kam ich, als ich meine Freunde Herbert Prohaska und Hans Krankl im TV bei ihren brillanten Fußball-Analysen sah – ich dachte mir: ‘So etwas müsste es für die Popkultur geben’.” Das Konzept: Rudi Dolezal analysiert hintergründig und originell die Superstars der Popkultur – garniert mit Raritäten aus seinem Archiv. Das Ergebnis ist eine ganz neue Form der TV-Kolumne, wie sie in geschriebener Form auch im “Rolling Stone Magazine” oder in der “New York Times” zu finden ist. Die Pop-Ikonen dieser Staffel sind unter anderem: David Bowie, George Michael, die Rolling Stones, Michael Jackson, Tina Turner, Queen und natürlich Falco.
Und der ganze Februar steht im Zeichen von Falco: von der erwähnten Kolumne über Falcos beliebteste Musikvideos, Live-Performances von Gastbands im Frühstücksfernsehen, der Film „Falco- die ultimative Doku bis hin zum legendären Konzert auf der Donauinsel anno 1993.

Mehr Infos unter puls4.com