Record Store Day gleich 2 Mal

Einer der bekanntesten Plattenverkäufer: John Cusack im Kultfilm “High Fidelity”

Der Record Store Day 2021 steht vor der Tür, und findet wie schon im letzten Jahr an zwei Terminen statt, nämlich am 12. Juni und 17. Juli.
Mit weltweit über 3.000 teilnehmenden unabhängigen Plattenläden und an die 500 exklusiven Releases gilt der RECORD STORE DAY völlig zurecht als der wichtigste Tag für den unabhängigen Plattenhandel und seine KundInnen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz nehmen jedes Jahr etwa 250 Shops am RSD teil.
Sämtliche RSD-Produkte sind Limited Editions, werden nur für diesen einen Tag hergestellt und zeitgleich angeboten. Er ist tatsächlich ein internationales Ereignis geworden: Verstreut über die ganze Welt nehmen SammlerInnen und HändlerInnen am RSD teil.
Plattenläden waren und sind für viele Menschen ein wichtiger Teil ihrer musikalischen Sozialisation. Dort gibt es persönliche Beratung durch wahre KennerInnen der Materie und den Austausch mit anderen, ebenso musikbesessenen Menschen. Ein Phänomen, das heutzutage leider seltener wird; daher sind Events wie der RSD gerade für unabhängige Shops besonders wichtig.
http://www.recordstoredaygermany.de/