Servus TV: Kabarettprogrogramm von Viktor Gernot

Neuerdings ist er auch Direktor: Viktor Gernot (Foto: Hans Eder)

Nach seinen Duo-Ausflügen mit Michael Niavarani und Monika Gruber ist Viktor Gernot mit seinem aktuellen Programm „Nicht wahr?“ wieder solo unterwegs. Dabei begibt er sich auf die gar nicht so einfache Suche nach der Wahrheit im postfaktischen Zeitalter. Scharfsinnig und brillant erzählt, kommentiert und besingt Gernot den Wahnsinn im Netz und im Alltag. Dabei bleiben auch Kollegen wie Helene Fischer, Andreas Gabalier, André Heller oder Wolfgang Ambros nicht verschont. Aufgezeichnet im Juli 2021 auf der Praterbühne Wien. Viktor Gernot ist Direktor der Veranstaltung, die heuer zum ersten Mal stattfindet und ein breites Angebot an Kabarett- und Musikprogrammen bietet.
Viktor Gernot, 1965 als Gernot Jedlička in Enns geboren, ist Künstler, Kabarettist, Schauspieler, Moderator und begnadeter Musiker. Am Konservatorium der Stadt Wien studierte er Musical, Operette und Chanson – während er als Bass-Gitarrist und Background-Sänger bereits bei Auftritten von Roy Black und Karel Gott mitwirkte.
Eine ServusTV-Aufzeichnung von der Praterbühne Wien.
ServusTV: Viktor Gernot – Nicht wahr?, Samstag, 07.08., ab 20:15 Uhr