Snoop Dogg veredelt Kultsong

Über 13 Mio. Streams, Top10 in den Spotify “Viral Charts” und über 11 Millionen YouTube-Views: das kann die Produktion „California Dreaming“ des Produzenten Arman Cekin und Singer-Songwriters Paul Rey vorweisen. Und als Überdrüber wurde der Trapical-House-Hit nun mit einem Monster-Feature von keinem geringeren als Snoop Dogg aufpoliert. Der Doggfather höchstpersönlich spendiert nicht nur einen gewohnt freshen Rap-Part, sondern legt im dazugehörigen Video selbst Hand an. Und das nicht nur in Form seines Signature Moves wie dem Tütendrehen, sondern ganz musikalisch am Klavier. California Dreaming“ ist als  digitaler Release seit 10.02.  auf allen gängigen digitalen Plafformen erhältlich.

 

Foto: ©Warner Music