Umjubelte Berlinale-Premiere

l-r: Ewen Bremner, Jonny Lee Miller, Anjela Nedyalkova und Regisseur Danny Boyle

20 Jahre nach dem ersten Teil fand  im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele Berlin die gefeierte Premiere von “T2 Trainspotting” statt. Regisseur Danny Boyle kam gemeinsam mit den Darstellern Ewen Bremner, Jonny Lee Miller und Anjela Nedyalkova sowie Produzent Christian Colson, um den Film dem begeisterten Publikum vorzustellen.
Danny Boyle („Steve Jobs“; „Slumdog Millionaire“) übernahm erneut die Regie für den Film, der auf Irvine Welshs Roman „Porno“ aus dem Jahre 2006 basiert. Und natürlich sind auch Ewan McGregor („Verräter wie wir“; „Star Wars – Das Erwachen der Macht“), Ewen Bremner („Ich sehe den Mann Deiner Träume“; „Sterben für Anfänger“), Jonny Lee Miller („Elementary“; „Dark Shadows“) und Robert Carlyle („Once Upon a Time“; „28 Weeks Later“) wieder mit an Bord. Ab 16.02. im Kino!

© 2017 Sony Pictures Releasing GmbH / FotoCredit: Getty Images