“Steirerkreuz”: der dritte Steirerkrimi von Wolfgang Murnberger

Sandra Mohr & Sascha Bergmann suchen mit dem Ortspolizisten Ferdinand Franz den Verdächtigen

Der dritte Fall der erfolgreichen “Steirerkrimi”-Reihe nach dem gleichnamigen Roman von Claudia Rossbacher führt Kommissarin Sandra Mohr (Miriam Stein) und ihren Chef Sascha Bergmann (Hary Prinz) in ein abgelegens Tal in der Obersteiermark. Bei den Ermittlungen um den Mord an Walter Fürst, kommt das ungleiche Duo den dunklen Geheiminssen der Sägewerksbesitzer Fürst und ihrer Matriarchin Pauline Fürst (Gisela Schneeberger), auf die Spur. Schein und Sein stimmen da nicht immer überein.
“Steirerkreuz” ist eine Ko-Produktion von Allegro Film, ORF und ARD Degeto mit Unterstützung des Fernsehfonds Austria und Cinestyria Filmcommission and Fonds.
ORF1, Dienstag, 3. Dezember,  ARD, Donnerstag, 12. Dezember