Weltpremiere der Serie „Parfum“ auf ZDFneo

Die Ermittler Brettschneider (Marc Hosemann, l.) und Köhler (Jürgen Maurer, 2.v.r.) sowie Staatsanwalt Grünberg (Wotan Wilke Möhring, 3.v.r.) untersuchen mit Profilerin Nadja Simon (Friederike Becht, 2.v. l.) den Tatort und das Opfer.

“Ambra ist Lust… süße, schmerzhafte, mörderische Lust”: Schon der Prolog zur ersten Folge der sechsteiligen Crime-Serie “Parfum” , die am 14. November 2018, 22.00 Uhr, in ZDFneo startet, lässt Böses erahnen. Die rothaarige K steigt nachts in den Pool und wird am nächsten Morgen tot darin aufgefunden – mit kahl rasiertem Schädel und tiefen Schnittwunden. K wird nicht das einzige Opfer mit solchen Verletzungen bleiben…
Die sechsteilige Crime-Serie, basierend auf einer Idee von Oliver Berben nach Motiven von Patrick Süskinds Roman “Das Parfum. Die Geschichte eines Mörders“, ist eine Produktion der Constantin Film und MOOVIE in Koproduktion mit ZDFneo/ ZDF und ARRI Media in Zusammenarbeit mit Netflix, gefördert durch die German Motion Picture Fund, Film- und Medienstiftung NRW, FFF Bayern und Medienboard Berlin-Brandenburg. Regie führte Philipp Kadelbach. Executive Producer ist Oliver Berben, als Produzentin zeichnet Sarah Kirkegaard verantwortlich. Die Redaktion im ZDF liegt bei Günther van Endert, ZDFneo-Koordinator ist Florian Weber. Das Drehbuch stammt von Eva Kranenburg, die Kamera führte Jakub Bejnarowicz.
Die Crime-Serie „Parfum“, die unter dem neuen Label „NEOriginal“ läuft, wird ab dem 14. November 2018, 22.00 Uhr, in wöchentlichen Doppelfolgen auf ZDFneo ausgestrahlt. Am Tag des TV-Starts werden ab 22.00 Uhr alle Folgen auch in der ZDFmediathek bereitgestellt. Anfang 2019 ist “Parfum” dann im ZDF zu sehen.