Category - Lesetipp

Allein sein ist nichts für Feiglinge

Kann man für eine Katze zu jung sein, speziell als +40-Single? Denkt man an den Spruch „das letzte Kind hat Fell“ wird schon etwas Wahres dran sein, wenn im vorliegenden Buch die...

Nazizeit hautnah

Würde an den Gymnasien noch Literatur vermittelt werden, so wäre „Malvenflug“ von Ursula Wiegele eine überaus empfehlenswerte Lektüre, bei der man gleich mehrere Themen abdecken...

Im Delirium oder Realität?

Es ist zwar nur ein schmales Buch, aber der Vorarlberger Autorin Christina Walker gelingt es nach wenigen Seiten, einem mit ihrer Hauptperson mitleiden zu lassen bzw. nicht mehr zu wissen...

Seine Zeit ist es nicht mehr

Was wäre es für ein banales Leben, wenn der Schriftsteller Michael Kleeberg nicht mit mehreren Ebenen (so wie der neue Nobelpreisträger Jan Fosse) arbeiten würde. Es ist der Abschluss...

Schrift bedeutet privat

Wenn im Moment allerorten von KI die rede ist, ist man in diesem Gesellschaftsroman schon weit darüber hinaus. Ganz selbstverständlich kommen einem die computerisierten Pfleger im...

Die windige Höhle des Alters

Soll es auch für Frank Bascombe, der Hauptfigur von 5 Romanen des US-Schriftstellers Richard Ford schon vorbei sein? Er überlebte ja bisher viele Schicksalsschläge und ist im...

Krass, hau rein, Respekt.

Einfache Sommerlektüre ist diese englische Novelle keinesfalls, eher fühlt man sich danach so, als hätte man eine Nacht lang zu harten Beats durchgetanzt. So viele verschiedene Stile...

Berlin ist niemals schuld

Gut kommt die deutsche Hauptstadt in diesem Debüt der gebürtigen Rumänin Ursula Kirchenmayer nicht davon, wenn sie über die administrative Unfähigkeit und dem Elend der Underdogs...

Zurückkommen als Therapie

Montenegro ist für viele abgehakt, jetzt ist eines der noch unentdeckten Länder für Reisende in Europa Albanien. Wenig weiß man über diesen Staat, der über 40 Jahre von einem Diktatur...