Category - Lesetipp

Koste es, was es wolle

Nach diesem Motto hat Österreichs bekanntester Pleitier René Benko gehandelt und alle haben ihm geglaubt. Ein Selfmademan wie aus dem Bilderbuch, gehypt als schillernder Visionär...

Was ist die Quarter-Life-Krise?

Die Ausgangsbeschränkungen während der Corona-Pandemie führten schon zu einigen, gesellschaftlichen Veränderungen: Handarbeiten, Malen, Hunde, Online-Meetings waren plötzlich in und...

Auf welcher Seite stehst du?

Kann es sein, dass es heutzutage noch immer ein wirtschaftliches Wagnis ist, wenn sich eine Frau als Feministin bezeichnet? Wird unter dieser Bezeichnung noch immer viel Ablehnung...

2 Künstler und 1 Lektor

Wer die Bücher von Thommie Bayer kennt, weiß, dass er ein großer Italienliebhaber ist, aber dass er sich auch in Wien so gut auskennt, ist neu. Wie es sich für Künstler und...

Die 1980er im Valley

Wäre es die eigene Tochter hätte man so seine Sorgen, aber nachdem es offenbar die Erinnerungen der Autorin an ihre Jugend sind, weiß man, dass sie gut ausgegangen sind. Die bisher als...

Geht das: Künstlerin und/oder Mutter?

Von Beginn an merkt man diesem Roman an, dass die Autorin ganz genau weiß, worüber sie schreibt: Anna Enquist war Konzertpianistin, Psychoanalytikerin und seit mehr als 20 Jahren ist sie...

Nur der Drucker hört zu

Auch in den Startups gibt es nicht nur tolle Arbeitsplätze mit anregenden Herausforderungen, super Teamspirit und gemeinsamen Nachhaltigkeitsbewusstsein. Oder vielleicht doch und nur die...

Relax, Mr. White!

Man hat den Eindruck, je grausamer der Inhalt, umso geschliffener die Sprache: der Roman „Trophäe“ der flämischen Autorin Gaea Schoeters gehört schon jetzt zum Besten, das wir heuer...