Erster Deal bei Sony

l-r: Stefan Hochwallner (Director Sales & Business Development, Sony Music Austria), Thomas Petritsch (Granada), Bernhard Kaufmann (Karmarama)

Kaum selbstständig, schon den ersten Deal gehandelt: Bernhard Kaufmann/Karmarana vormals Arcadia hat für sein neues Label Karmarana  mit seiner Band Granada bei Sony unterschrieben.
Granada hat bereits vor Erscheinen ihres selbstbetitelten Debütalbums all ihre Tour-Termine im März diesen Jahres ausverkauft und mit dem Billy Joel Cover “Wien wort auf di” in Liebhaberkreisen einen Song geliefert, der bereits über 88.000 Klicks auf YouTube hat und die Absurdität des sich Stressens behandelt. Mit “Pina Colada ” haben sie einen schrulligen Indie-Sommerhit der anderen Art veröffentlicht. Das Album zeigt nun alle Facetten der fünf jungen Musiker auf. So charmant hat schon lange niemand mehr ein Akkordeon in einen klassischen Rocksound verpackt. Das Album wurde von Sportfreunde Stiller Produzent Oliver Zülch produziert. Und eben jene nehmen Granada auch mit auf Tour durch Deutschland.