The Kitchen Front – Kochen gegen den Krieg

Draußen schneits, man bäckt Kekse und hört dabei diese warmherzige Geschichte um vier Frauen, die an einem Kochwettbewerb teilnehmen.
Zwei Jahre nach Beginn des Zweiten Weltkriegs leidet Großbritannien unter seinen Verlusten: Die Nazis haben Schlachten gewonnen, der Blitzkrieg hat Städte zerstört und U-Boote haben die Versorgung mit Lebensmitteln unterbrochen. Um den Hausfrauen bei der Lebensmittelrationierung zu helfen, veranstaltet die BBC-Radiosendung The Kitchen Front einen Kochwettbewerb – und der Hauptpreis ist ein Job als erste weibliche Co-Moderatorin der Sendung. Für vier sehr unterschiedliche Frauen wäre der Gewinn des Wettbewerbs eine entscheidende Chance auf ein besseres Leben.

Die Autorin Jennifer Ryan beschreibt überaus authentisch den damaligen Alltag aus so unterschiedlichen Perspektiven wie der ungewollt Schwangeren, der überforderten Mutter, der wohlhabenden Lady und deren Küchenmagd. Das erinnert natürlich manchmal an Dowton Abbey, aber ein wenig Ablenkung in diesen schwierigen Zeiten sei gestattet.
Die Rezepte wie Walfischeintopf, Schafskopfpastete, Hase in Holunderwein oder Biskuit ohne Ei klingen weniger appetitanregend, aber die englische Küche hat ja bis heute keinen hervorragenden Ruf. Naturgemäß spielen in dieser Geschichte, in der die meisten Männer ihren Dienst an der Front leisten und die die dageblieben sind auch nicht zu Verlockungen führen, eine geringe Rolle, aber es sind alle haargenau getroffen.
Dafür war die Autorin auch in vielen Archiven, hat mit unzähligen Zeitzeugen Gespräche geführt (die Lebensmittelrationierungen in GB dauerten bis 1954) und griff auf das Projekt „Mass Observation“ , in dem Alltagsaufzeichnungen aus dem Krieg gesammelt werden, zurück. So macht Oral History Spaß.

Ein großes Lob natürlich an die Vorleserin Gabriele Blum, die für jede der Frauen eine einprägsame Modulation findet und den deutschen Text fast englisch klingen lässt.  Und bei knapp 12 Stunden Hörzeit kann man daneben Vieles kochen!
Jennifer Ryan: Die Köchinnen von Fenley (KiWi), gelesen von Gabriele Blum (Argon Hörbuch) 25,-