Wien: Großes Kino für junge Leute

Zum Eröffnungsfilm “Chuskit” kommen Regisseurin Priya Ramasubban und Hauptdarstellerin Jigmet Dewa Lhamo

Vom kleinen Wolf und sprechenden Hunden, einem unsichtbaren Mädchen und Kindern auf der Suche nach Heimat, Identität und Zukunft: Zum 31. Mal zeigt das Internationale Kinderfilmfestival Wien vom 16. bis 24. November 2019 Höhepunkte des internationalen Filmschaffens für Kinder und Jugendliche. „Die Liebe ist ein seltsames Spiel“ könnte als inhaltliches Motto des heurigen Festivals stehen, aber auch Migration, Freundschaft und die Suche nach einem Platz im Leben sind Schwerpunkte des Programmes.
Für alle Altersgruppen finden sich im Programm Spielfilme und kindgerechte Dokumentationen, die sich mit relevanten, zeitgemäßen Themen befassen.
Das gesamte Programm finden sie unter www.kinderfilmfestival.at 
Vom 16. bis 24. November 2019 in Cine Center, Cinemagic in der Urania, Votiv Kino