Wiener Filmmusikpreis 2018

Violetta Schurawlow& Tobias Moretti gehen durch die Wiener Hölle

Bundesweit sind Musikschaffende aller Genres aufgerufen, den Wettbewerbsclip – eine Sequenz der 7- fach für den Österreichischen Filmpreis nominierten Produktion von Oscar®-Preisträger Stefan Ruzowitzky “DIE HÖLLE” – neu zu vertonen und zum Wettbewerb einzureichen. Die Neuvertonung soll das filmische Geschehen unterstützen, aber auch einen eigenständigen Kommentar darstellen. Dabei können sowohl traditionelle Filmmusik- Techniken als auch neue Ästhetiken angewendet werden. Bewertet wird die kompositorische Qualität der Musik und wie diese dramaturgisch sowie hinsichtlich der Tonmischung in den Bildschnitt, den Dialog und den Originalton integriert ist.
Der „Wiener Filmmusik Preis 2018″ ist mit 7.000 Euro dotiert und wird von Filmfonds Wien/Stadt Wien gestiftet. Download Filmclip und Tonspuren:  http://www.komponistenbund.at/wiener-filmmusik-preis-2018
Einsendeschluss ist der 3. Februar 2018. (Datum des Poststempels)
Alle Details unter: info@komponistenbund.at